DRC Zufallsbilder

23.jpg

Wichtiges

__________________
Ab dem 01.01.2018
wird der Ichthyosetest
für den Golden-Retriever
in die Zuchtordnung
eingefügt!
__________________
 
___________________
Ab 2016 arbeitet der
DRC e.V. mit dem DOK
(Dortmunder Kreis)
zusammen.
_________________
 
Ausstellungen unserer
angeschlossenen Vereine
 
 
 

Die DRC- Facebookseite

 

Ausstellungsberichte über unsere Mitglieder und Züchter.

 

Wir möchten Ihnen hier einen kleinen Einblick geben über veröffentlichte Zeitungsberichte unserer Züchter und Mitglieder.
Wir freuen uns über jeden Beitrag unserer Mitglieder, den wir hier gerne einstellen.
 

Märkische Oderzeitung

24.06.2013 http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1166256/

 

 

 Aus der Redaktion

 

24.06.2013 20:21 Uhr

Schaulaufen der Schnüffelnasen

Ahrensfelde (Angela Kowalik) Auf dem Gelände des Ahrensfelder Hundesportvereins veranstaltete der "Deutsche Rassehunde Club e.V." (DRC) am Sonntag eine Landessiegerschau. 84 reinrassige Hunde waren in Begleitung ihrer Familien und/oder Züchter angereist, um sich zur Schau zu stellen und eine gute Bewertung zu erhalten. Darunter waren Labrador, Retriever, Rhodesian Ridgebacks, Möpse, Französische Bulldoggen, Deutsche und Altdeutsche Schäferhunde, Zwerg-Spitze, Weimaraner und viele andere Rassen. Der 1973 gegründete DRC ist für 75 Hunderassen zuständig.

Fotostrecke

1/3

  22.6.2013, Hundeschau in Ahrensfelde: Milan vom Kalkfelsen - Der 4-jährige lebt als Zuchtrüde bei Karin-Elke Böhme ("Hundezucht vom Böhmerwald") - Rasse: Altdeutscher Schäferhund - war mit Ilona Strottmann vor Ort und ist erfolgreich in der Championsklass © Angela Kowalick

Auch für Zuschauer ohne Hund gab es an diesem Tag viel zu sehen und zu erfahren. Denn wer gedacht hat, auf einer Hundeschau würden alle anwesenden Hunde zeitgleich gegeneinander antreten, um am Ende auf das Siegertreppchen mit den drei Stufen steigen zu können, der hat weit gefehlt. Die Landessiegerschau des DRC in Ahrensfelde war eine recht zwanglose Veranstaltung.

Von zehn bis fast 16 Uhr hatten die drei Richterinnen alle Hände voll zu tun, um die 84 Hunde in unterschiedlichen Klassen zu prüfen und Anwartschaften zu vergeben.

Schon Welpen ab dem dritten Monat können an den Bewertungen teilnehmen. In der sogenannten offenen Klasse treten die Kleinrassen ab 15 Monaten und die Großrassen ab 18 Monaten in den Katagorien Championsklasse, Ehrenklasse oder Altersklasse an.

Gerade für Züchter ist es wichtig, auf verschiedene Ausstellungen zu fahren, um die Hunde von verschiedenen Richtern bewerten zu lassen. Drei Anwartschaftskarten von drei verschiedenen Ausstellungen muss der Hund nachweisen, um in der nächsthöheren Klasse bzw. im Championat antreten zu können. Getrennt nach Rassen und Geschlecht werden dann die angemeldeten Hunde daraufhin geprüft, wie nahe sie den Rassestandards hinsichtlich Körperbau oder Fellfarbe kommen und ob sie gesundheitlich topfit sind.

"Nicht selten treten bei unseren Ausstellungen bis zu 450 Hunde an", erklärt Richterin Anja Unnasch-Schilling vom DRC. Der Deutsche Rassehunde Club e.V. hat seinen Sitz in Soltau, hält die zwölf jährlichen Ausstellungen aber bundesweit und auch außerhalb von Deutschland ab. Je nach Teilnehmerzahl treten in den einzelnen Klassen mehrere Hunde an, oder - wie in Ahrensfelde - teilweise auch nur Einzeltiere.

"Das ändert nichts an der Bewertung", betont Unnasch-Schilling. "Um zu prüfen, ob ein Hund den Standards möglichst nahe kommt, braucht man keine Vergleichshunde." Wenn mehrere Hunde in einer Klasse antreten, könne man jedoch aus dieser Gruppe den schönsten besonders loben.

 

 

A.J. ist der schönste Sheltie.

 

.

Nächste DRC Ausstellung

02.12. + 03.12.2017 Adventsiegerschau DRC e.V.

 und als zweite Schau

02.12. + 03.12.2017 Christmas-Cup 2017 NIRV e.V.

 

Die Christmas-Cup Schau ist nur zusätzlich zur Adventsiegerschau möglich.
Sie erhalten hier eine extra Anwartschaftskarte.

02. Dezember Kleinrasse

03. Dezember Großrasse

Schützenhalle Farge
Betonstraße 49
D-28777 Bremen
 

Meldeschluss: 26.11.2017

 

Einlass der Hunde: 9.00 Uhr

Beginn des Richtens: 10.00 Uhr

Meldegebühr: 35,00 € für die DRC-Schau
Meldegebühr: 55,00 € für beide Schauen
(NIRV - ohne Pokal)

zum Meldeformular

.

DRC Mitglieder Login